Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflegeeinrichtung wurde am 02.05.1998 eröffnet. Sie sollte eine Alternative zum bestehenden ambulanten Pflegedienst darstellen. Dass diese sich jedoch innerhalb sehr kurzer Zeit zu einer nicht mehr wegzudenkenden Einrichtung etablierte, beweist der rege Zuspruch.

Es entwickelte sich ein ständig wiederkehrender Patientenstamm. Diese Einrichtung mit 9 Pflegebetten wird ausschließlich von examiniertem Pflegepersonal betreut. In sehr schönen Zimmern, mit Stuck verzierten Decken sowie Echtholz verkleideten Türen fühlen sich unsere Kurzzeitpflegegäste wohl.

Ein modernes Pflegebad, eine Rufanlage sowie Fernsehanschluss stehen ebenso zur Verfügung wie eine herrliche Veranda zum Entspannen

Am 15.03.2013 wurde auf der Lohmener Str. 26 unsere neue Kurzzeitpflege eröffnet, diese verfügt nun über 18 Plätze.

Was ist Kurzzeitpflege?

In einer Kurzzeitpflege können Sie sich zur Erholung und Pflege aufhalten. Sie richtet sich an alle pflegebedürftigen Menschen, die für eine begrenzte Zeit einen Pflegeplatz oder eine vorübergehende vollstationäre Versorgung und Betreuung benötigen. Für den Bedarf an Kurzzeitpflege kann es unterschiedliche Gründe geben. Sie können sich an uns wenden:

  • Wenn Sie nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht alleine zu Hause leben können und rehabilitative Hilfe benötigen
  • Wenn die Angehörigen, die Sie betreuen, selbst in den Urlaub fahren möchten, einen Kuraufenthalt planen, erkranken oder plötzlich verhindert sind
  • Wenn Sie einmal im Jahr Abstand vom Alltag gewinnen, neue Kräfte schöpfen und sich gemeinsam mit anderen Menschen erholen möchten
  • Wenn Ihre Wohnung renoviert oder umgebaut wird und Sie sich in dieser Zeit ein wenig Entspannung gönnen möchten
  • Wenn Sie die Zeitspanne zwischen einem Krankenhausaufenthalt und einer Rehabilitationseinrichtung überbrücken möchten
  • Oder wenn sich der Zustand Ihrer Gesundheit vorübergehend verändert, so dass Sie eine Weile nicht allein in Ihrer Wohnung bleiben können.
IMAG0519