Über uns

Gewissenhaft, pünktlich, menschlich - das sind die Grundsätze des Häuslichen Krankenpflegedienstes, den Margit Falkowski über 19 Jahre engagiert und fachkompetent geleitet hat. Ihren Beruf als Krankenschwester hatte sie zunächst im Kreiskrankenhaus Freiberg ausgeübt. 1974 wurde sie Gemeindeschwester, ab 1985 leitende Gemeindeschwester von Pirna.

Mit diesen Erfahrungen wagte sie am 1. April 1991 den Sprung in die Selbstständigkeit. Zur Firma gehören seit 1998 die Kurzzeitpflegestation auf der Lohmener Straße 21 in Pirna-Copitz, seit dem 01.12.2001 die Pflegeeinrichtung "Seniorenresidenz Dohma", sowie seit April 2008 die "Seniorenresidenz Haus Hutenhof" und das Wohnhaus "Am Hutenhof" in Rathewalde.

Am 1. September 2010 zog sich Frau Margit Falkowski aus dem Unternehmen zurück und trat ihren wohlverdienten Ruhestand an. Aus diesem Grund übernahmen die Söhne Thomas und Uwe Falkowski den Häuslichen Krankenpflegedienst Margit Falkowski.

Das Unternehmen ist als solches - wie gewohnt - bestehen geblieben. Jedoch wurde das bisher durch eine Person geführte Unternehmen in eine GmbH umgewandelt und sämtliche bekannten Bereiche in Form einer GmbH durch Thomas und Uwe Falkowski als deren geschäftsführende Gesellschafter weitergeführt.

Am 1. April 2011 feierte unser Unternehmen seinen 20. Geburtstag.

coole Pflegekräfte